Kinohauptstadt Berlin

Wer auf dem Land lebt, klagt gern mal über weite Wege ins Kino. Doch ist die Kinosaaldichte in der Stadt wirklich höher? Die Daten der Filmförderungsanstalt FFA zeigen: nicht unbedingt.

Foto: international Kino | trash world | CC BY-NC-ND 2.0

Zwar liegt Berlin mit fast acht Sälen pro 100.000 Einwohner an der Spitze der deutschen Länder, doch Hamburg kommt auf nicht einmal fünf. Auch in Nordrhein-Westfalen kommen auf 100.000 Einwohner „nur“ 4,86 Kinosäle.

Das sagt natürlich nichts darüber aus, wie weit die Wege in die Kinos sind, wie oft die Leute tatsächlich die Angebote nutzen, wieviele Plätze ihnen dabei zur Verfügung stehen und vor allem welche Qualität sie geboten bekommen. Es zeigt aber eines: Wie groß das Angebot an Kino ist, hängt nicht unmittelbar von der Urbanisierung ab. Mecklenburg-Vorpommern liegt bei der Kinodichte immerhin knapp hinter Berlin auf Platz zwei.

Daten: FFA, Standorte, Spielstätten und Kinosäle in den einzelnen Bundesländern, Januar bis Juli 2015

Der Blick auf die Kinobesuche sieht da schon ganz anders aus. Die Stadtstaaten Bremen und Berlin liegen auch deutlich hier vorn, gefolgt von Hamburg. Pro Einwohner verzeichnen die Kinos hier mehr als zwei Besuche im Jahr. Am anderen Ende der Skala: Die ostdeutschen Bundesländer und das Saarland. In Brandenburg gibt es nur 1,04 Kinobesuche pro Jahr — der letzte Platz. Heißt das, dass die Brandenburger wirklich seltener ins Kino gehen? Nicht unbedingt. Womöglich fahren sie einfach nach Berlin. Ein Effekt, von dem auch Kinos in Bremen und Hamburg profitieren. Offen bleibt jedoch, wo die Menschen aus Thüringen und Sachsen-Anhalt ins Kino gehen.

Daten: FFA, Kinoergebnisse 2014 in den einzelnen Bundesländern

Und wie hängt das mit den Eintrittspreisen zusammen? Auch hier liegen die drei Stadtstaaten Bremen, Berlin und Hamburg vorn. Die hohe Nachfrage lässt offenbar die Ticketpreise steigen. Günstiger ins Kino geht es in den ostdeutschen Ländern und im Saarland — allerdings treibt das auch nicht in Scharen die Leute vor die Leinwände, wie die vorherige Karte gezeigt hat.

Daten: FFA, Kinoergebnisse 2014 in den einzelnen Bundesländern

Advertisements